Die Stadt Bredstedt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

                                     eine Koordinatorin (w/d) / einen Koordinator (m/d) für denBereich Stadtmarketing

Die Stelle ist gebunden an die Projektlaufzeit zunächst befristet auf 28 Monate in Vollzeit (39 Stunden/Woche) zu besetzen. Die Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen der Bewerber:innen bis zur Entgeltgruppe 9a TVöD (VKA).

 Der ausgeschriebene Aufgabenbereich umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Aktives Leerstandsmanagement und Gewinnung von Geschäften und Dienstleistern für leerstehende Immobilien in der Innenstadt,
  • Mitarbeit bei der Gestaltung von Events in der Innenstadt,
  • Aktive Umsetzung von Impulsen aus dem Einzelhandelskonzept,
  • Aktive Förderung der Kombination von Online-Handel und Vor-Ort-Geschäft
  • Aktive Zusammenarbeit, Vernetzung und Austausch mit relevanten Akteursgruppen (u.a. auch Smart City Influencer),
  • Ansprechpartner für interessierte Unternehmen/Dienstleister,
  • Regelmäßige Evaluierung der eigenen Arbeit und entsprechende Anpassung der Aktivitäten,
  • Öffentlichkeitsarbeit.

Die Aufzählung ist nicht abschließend, Änderungen bleiben vorbehalten.

Die Zuweisung anderer Aufgaben bzw. der Neuzuschnitt des Tätigkeitsbereichs bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 Erwartet wird, dass der/die Bewerber:in (m/w/d) über

  • eine abgeschlossene Ausbildung und/oder Studium im Marketing/Eventbereich/ in Stadtplanung/ Stadtentwicklung/ Raumplanung
  • Kenntnisse in der Eventorganisation und Umgang mit sozialen Medien,
  • Ausgeprägte dienstleistungsorientierte Kommunikationsfähigkeit,
  • Kenntnisse der Region und im Prozessdesign sind von Vorteil,
  • Organisationsgeschick und Kreativität,
  • die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und ganzheitlichem Denken

verfügt.

Die Vorgaben des Schwerbehindertengesetzes finden besondere Beachtung. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 Die Stadt Bredstedt ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Sie fühlt sich den Zielen des Gesetzes zur Gleichbehandlung der Frauen im öffentlichen Dienst verpflichtet.

 Die Stadt Bredstedt identifiziert sich mit den Zielen des allgemeinen Gleichbehandlungs-gesetzes. Wir freuen uns insbesondere auch über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

 Weitere Auskünfte erhalten Sie im Bedarfsfall unter Tel.: 04671/9192-40 (Bürgermeister Stadt Bredstedt), oder 04671/9192-147 (Personalabteilung).

 Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 21.06.2021 an:

 Amt Mittleres Nordfriesland

Personalabteilung

Theodor-Storm-Str. 2

25821 Bredstedt

Bewerbung: Stadtmarketing-Koordinator:in

oder senden Sie Ihre Bewerbung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (bitte nur im PDF-Format in einer zusammenhängenden Datei)

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auf den Versand von Eingangsbestätigungen verzichtet wird. Bitte beachten Sie, dass eine Rücksendung von Unterlagen und Bewerbungsmappen nur erfolgt, wenn Sie einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag beifügen. Zu unserer Entlastung bitten wir Sie, von der Zusendung von Bewerbungsmappen abzusehen und mit der Bewerbung ausschließlich Kopien in einfacher gehefteter Form einzureichen.

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen bzw. Reisekosten zu Vorstellungs-/ Auswahlgesprächen nicht erstattet werden.

Bitte beachten Sie im Hinblick auf die Verwendung von personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren unsere Datenschutzhinweise unter www.amnf.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!